You are here : Aktivitäten zur Entwicklungsförde-rung > Wasser

Wasserversorgung in den Dörfern

Zur Verbesserung der Gesundheit und des Kampfs gegen die Cholera hat unter anderem die Verfügbarkeit von Trinkwasser beigetragen. Dank privater Hilfe aus der Schweiz und der Koordination durch das Spital von Petté konnten 76 Bohrungen ausgeführt und mit einer Vergnet-Fusspumpe versehen werden. Der Unterhalt dieser Brunnen wird durch Beitragszahlungen der Dorfbevölkerung garantiert und von einem spezialisierten Mechaniker ausgeführt, das Spital verwaltet das Ersatzteillager.

Es werden periodische Wartungsaktionen organisiert. Das Informatikprogramm „PuitGest" ermöglicht die Verwaltung der dörflichen Rückstellungen und des Ersatzteillagers.

Dernières actualités

Derniers documents

Faites un don
caisse.jpg
cuisson-pain.jpg
entree-hopital.jpg
femmes-hopital.jpg
jeune-maman.jpg
medecins-pette.jpg
moulin.jpg
tissage.jpg

 

 

Fondation Sociale Suisse
du Nord Cameroun